zum Inhalt springen
10.01.2014

PD Dr. Annerose Menninger

Historisches Institut
Abteilung für Didaktik der Geschichte und
Geschichte der Europäischen Integration
Gronewaldstr. 2
50931 Köln

Nachruf PD Dr. Annerose Menninger

Das Historische Institut trauert um Frau Dr. Annerose Menninger.

Ein Nachruf ist unter diesem Link erreichbar.

Kurzbiografie

  • 2014: Professurvertretung an der Universität zu Köln (Professur für Geschichte des 19. und 20. Jahrhunderts unter besonderer Berücksichtigung der Europäischen Integration / Jürgen Elvert)
  • 2014: Professurvertretung an der Universität zu Köln (Neuere Geschichte / Internationale Beziehungen / Jessica Gienow-Hecht)
  • 2013: Professurvertretung an der Universität zu Köln (Neuere Geschichte / Margit Szöllösi-Janze)
  • 2011: Professurvertretung an der Universität zu Köln (Neuere Geschichte / Internationale Beziehungen / Jessica Gienow-Hecht)
  • 2008 - 2011: Professurvertretung an der Universität Heidelberg (Neuere Geschichte / Madeleine Herren-Oesch)
  • 2007-2008: Professurvertretung an der Universität Zürich (Allgemeine Neuere Geschichte / Jörg Fisch)
  • 2007 - 2012: Lecturer für Neuere und Neueste Geschichte an der Fakultät für Staats- und Sozialwissenschaften, Universität der Bundeswehr München (mit Beurlaubungen)
  • 2007: Lehrbeauftragte an der Universität Heidelberg
  • 2006: Lehrbeauftragte an der Universität der Bundeswehr München
  • 2003 - 2005: Wissenschaftliche Mitarbeiterin am Historischen Institut der Fakultät für Staats- und Sozialwissenschaften, Universität der Bundeswehr München
  • 2003: Ernennung zur Privatdozentin (Venia legendi: Neuere und Neueste Geschichte)
  • 2003: Habilitation mit der Studie Genuss im kulturellen Wandel. Tabak, Kaffee, Tee und Schokolade in Europa (16.-19. Jahrhundert)
  • 1999: Lehrbeauftragte an der Universität Zürich
  • 1997 - 2003: Wissenschaftliche Assistentin am Historischen Institut der Fakultät für Staats- und Sozialwissenschaften, Universität der Bundeswehr München
  • 1996: Forschungsaufenthalt an der University of Texas / Austin
  • 1994 - 1997: Wissenschaftliche Mitarbeiterin am Historischen Institut der Fakultät für Staats- und Sozialwissenschaften, Universität der Bundeswehr München
  • 1993: Praktikantin an der Staatsbibliothek Bamberg / Mitarbeiterin am Projekt "Gelegenheitsschriften"
  • 1993: Promotion mit der Studie Die Macht der Augenzeugen: Neue Welt und Kannibalen-Mythos, 1492-1600
  • 1988 - 1992: Wissenschaftliche Mitarbeiterin am Lehrstuhl für Neuere Geschichte, Universität Bamberg
  • 1998: Magister Artium (Studium: Geschichte, Germanistik, Kunstgeschichte, Theologie)

Prüfungslizenzen

  • Bachelor Geschichte
  • Master Geschichte
  • Magister
  • Staatsexamen

Publikationen

 Bücher

  • Kolumbus in Spielfilm und Populärkultur. Themenheft für Unterrichtspraxis, Projektarbeit, Medienbildung. E-Book. Stuttgart (Kohlhammer) 2012 (104 S.).
  • Historienfilme als Geschichtsvermittler: Kolumbus und Amerika im populären Spielfilm. Stuttgart (Kohlhammer) 2010 (336 S., 54 Abb.).

  • Genuss im kulturellen Wandel. Tabak, Kaffee, Tee und Schokolade in Europa (16.-19. Jahrhundert). Stuttgart 12004. 22008 (Beiträge zur Wirtschafts- und Sozialgeschichte, Bd. 102, 500 S) = Habilitationsschrift.

    • Rezensionen:

      • Jörg Fisch / Jahrbuch für Überseegeschichte 7 (2007), 237-240 | Tino Markworth, Stanford / The Eighteenth Century Current Bibliography 30 (2009), 237-274 | Norbert Ortmayr / sehepunkte 7 (2007), Nr. 3 - http://www.sehepunkte.de/2007/03/10775.html | Hans Jürgen Teuteberg / Historisch-Politisches Buch 54/2 (2006), 141-142 | Robert Jütte / Hessisches Jahrbuch für Landesgeschichte 58/2008, 321-322. 

  • Die Macht der Augenzeugen. Neue Welt und Kannibalen-Mythos, 1492-1600. Stuttgart (Steiner) 1995 (Beiträge zur Kolonial- und Überseegeschichte, Bd. 64, 333 S) = Dissertation.

    • Rezensionen:

      • Urs Bitterli / Historische Zeitschrift 263/2 (1996), 480-481 | Jörg Fisch / Zeitschrift für Historische Forschung 25/1 (1998), 126-128.

  • Die Kannibalin Amerika. Zur Rezeption eines Bild-Topos in den Erdteilallegorien Jost Ammans und Hans Weigels (1577). Bamberg 1991 (Kleine Beiträge zur Kolonial- und Überseegeschichte, Bd. 11).

Herausgeberschaften

  • Drogen: Aspekte einer globalen Konsumgeschichte. Hg. zus. mit Katharina Niemeyer = Zeitenblicke 8/3, 2009 / online-Journal www.zeitenblicke.de.
  • Kolumbus' Erben: Europäische Expansion und überseeische Ethnien im Ersten Kolonialzeitalter, 1415-1815. Hg. zus. mit Thomas Beck u. Thomas Schleich. Darmstadt 1992.


Beiträge in Zeitschriften und Sammelbänden

  • Historienfilm und Dekonstruktion. Methodische Überlegungen am Beispiel 1492: Conquest of Paradise. In: Geschichte in Wissenschaft und Unterricht 65, 7/8, 2014, S. 405 - 422.
  • Lies my textbook told me: Christoph Kolumbus in Wissenschaft und Populärkultur. In: Geschichte in Wissenschft und Unterricht 64, 3/4, 2013, S. 221 - 237.
  • Zus. m. Katharina Niemeyer: Einführung. In: Annerose Menninger, Katharina Niemeyer (Hg.), Drogen: Aspekte einer globalen Konsumgeschichte = Zeitenblicke 8/3, 2009 /www.zeitenblicke.de (56.000 Zeichen).
  • Tabak, Kaffee, Tee und Schokolade in Wissenskulturen der Frühen Neuzeit. In: Annerose Menninger u. Katharina Niemeyer (Hg.), Drogen: Aspekte einer globalen Konsumgeschichte = Zeitenblicke 8/3, 2009 / www.zeitenblicke.de (88.000 Zeichen).
  • New beverages in Modern Western Europe: The rise of coffee, tea and chocolate (16th-18th century). In: Roberto Romano (Hg.), Il Cioccolato in Svizzera e Italia. Industria, mercato, società - Chocolate in Switzerland and Italy. Industry, market and society. Mailand 2007, 209-238.
  • "Für Schweine besser als für Menschen geeignet"? Zur Kulturgeschichte der Schokolade. In: Damals 10, 2007, 70-75.
  • Wie die Alte Welt in die Neue kam. Zur Rekonstruktion der Kannibalenkonzepte in den frühesten Reiseberichten über Amerika. In: Geschichte in Wissenschaft und Unterricht 58/2, 2007, 90-105.
  • Drogen aus der Neuen Welt: Tabak und Schokolade als Paradigmen für Interkultur- und Medizingeschichte. In: Friedrich Edelmayer, Bernd Hausberger, Barbara Potthast (Hg.), Lateinamerika 1492-1850/70. Wien 2005, 115-136.
  • Europas Kaffeehäuser. Ein Beitrag zur Neuen Kultur- und Interkulturgeschichte. In: Jahrbuch für Europäische Überseegeschichte 6, 2006, 27-59.
  • Ein Kontinent wird dunkel. Schwarzafrika im Spiegel der europäischen Geistes- und Wissenschaftsgeschichte der Neuzeit. In: Uwe Uffelmann, Manfred Seidenfuß (Hg.), Verstehen und Vermitteln. Idstein 2004, 271-291.
  • Genussmittel als Weltkonflikt. Der Opiumkrieg und die Globalisierung der Teepflanze. In: Thomas Beck, Marília dos Santos Lopes, Christian Rödel (Hg.), Barrieren und Zugänge. Wiesbaden 2004, 139-159.
  • Die Verbreitung von Schokolade, Kaffee, Tee und Tabak in Europa (16.-19. Jahrhundert). Ein Vergleich. In: Yvonne Leimgruber, Patrick Fauz, Roman Rossfeld u.a. (Hg.), Chocolat Tobler. Zur Geschichte der Schokolade und einer Berner Firma. Bern 2001, 28-37.
  • Tabak, Zimt und Schokolade. Europa und die fremden Genüsse (16.-19. Jahrhundert). In: Urs Faes, Béatrice Ziegler (Hg.), Das Eigene und das Fremde. Zürich 2000, 232-262.
  • Vom "Tabaksaufen" zur Zigarette. In: Damals 6, 1998, 58-63.
  • Hans Stadens Wahrhaftige Historia. Zur Genese eines Bestsellers der Reiseliteratur. In: Geschichte in Wissenschaft und Unterricht 47/9, 1996, 509-525.
  • Die Kannibalen Amerikas und die Phantasien der Eroberer. Zum Problem der Wirklichkeitswahrnehmung außereuropäischer Kulturen durch europäische Reisende in der Frühen Neuzeit. In: Hedwig Röckelein (Hg.), Kannibalismus und europäische Kultur. Tübingen 1996 (Forum Psychohistorie 6), 115-141.
  • Formen der Begegnung - Amerika und die deutsche Publizistik im ersten Jahrhundert nach der Entdeckung (1493-1600). In: Eberhard Schmitt, Thomas Beck (Hg.), Vergleichende europäische Überseegeschichte. Bamberg 1992, 131-137.
  • Verhängnisvolles Bild einer neuen Welt: Der brasilianische Indianer auf dem Buchmarkt des 16. Jahrhunderts. In: Eberhard Schmitt, Thomas Beck (Hg.), Vergleichende europäische Überseegeschichte. Bamberg 1992, 137-143.
  • Unter 'Menschenfressern'? Das Indiobild der Südamerika-Reisenden Hans Staden und Ulrich Schmidl zwischen Dichtung und Wahrheit. In: Thomas Beck, Annerose Menninger, Thomas Schleich (Hg.), Kolumbus' Erben. Darmstadt 1992, 63-98.
  • Die Vermarktung des Indio. In: Ulrich Knefelkamp, Hans-Joachim König (Hg.), Die Neuen Welten in alten Büchern. Bamberg 1988, 92-117.

Beiträge in Lexika und Nachschlagewerken

  • Kaffee. In: Enzyklopädie der Neuzeit. Bd. 6. Stuttgart-Weimar 2007, Sp. 246-250.
  • Kakao/Schokolade. In: Enzyklopädie der Neuzeit. Bd. 6. Stuttgart-Weimar 2007, Sp. 265-270.
  • Tabak. In: Enzyklopädie der Neuzeit. Bd. 13. Stuttgart-Weimar 2011, Sp. 191-201.
  • Tee. In: Enzyklopädie der Neuzeit. Bd. 13. Stuttgart-Weimar 2011, Sp. 335-339.
  • Zucker. In: Enzyklopädie der Neuzeit. Bd. 15. Stuttgart-Weimar 2012, Sp. 581-584, 588-591.
  • Die Hugenottenkriege. In: Faszination Weltgeschichte. 20 Bde. Gütersloh-München 2004, Bd. 3: Kriege und Konflikte, 118-119.
  • Der niederländische Freiheitskrieg. In: Faszination Weltgeschichte. 20 Bde. Gütersloh-München 2004, Bd. 3: Kriege und Konflikte, 120-121.
  • Der Grosse Nordische Krieg. In: Faszination Weltgeschichte. 20 Bde. Gütersloh-München 2004, Bd. 3: Kriege und Konflikte, 142-143.

Interviews und Exponatbeschreibungen

  • "Das Eigene und das Fremde": Interkulturgeschichte als Selbsterfahrung. Interview mit Urs Bitterli. In: Annerose Menninger, Katharina Niemeyer (Hg.), Drogen: Aspekte einer globalen Konsumgeschichte = Zeitenblicke 8/3, 2009 / www.zeitenblicke.de (29.000 Zeichen).
  • Interview "Filme als Quelle und Medium", in: Geschichte betrifft uns 4, 2011,4
  • Bildbeschreibungen. In: Thomas Beck, Annerose Menninger, Thomas Schleich (Hg.), Kolumbus' Erben. Darmstadt 1992, 22-24, 64-65, 100-101, 146-147, 248-249.
  • Bildbeschreibungen. In: Urs Bitterli, Eberhard Schmitt (Hg.), Die Kenntnis beider "Indien" im frühneuzeitlichen Europa. München 1991, 68, 39-40, 118-120, 134-135.
  • Chinesisches Geschützrohr (sog. "Jesuitenkanone"). In: Eberhard Schmitt, Thomas Schleich, Thomas Beck (Hg.), Kaufleute als Kolonialherren: Die Handelswelt der Niederländer vom Kap der Guten Hoffnung bis Nagasaki 1600-1800. Ausstellungskatalog. Bamberg 1988, 213-214.

Rezensionen

  • in Zeitschriften und Jahrbüchern: ZHF, VSWG, Jahrbuch für Europäische Überseegeschichte, Journal of Modern History.

Im Druck

  • Kaffee. In: Hermann Hiery (Hg.), Lexikon der Überseegeschichte, Stuttgart 2014.
  • Tabak. In: Hermann Hiery (Hg.), Lexikon der Überseegeschichte, Stuttgart 2014.
  • Tee. In: Hermann Hiery (Hg.), Lexikon der Überseegeschichte, Stuttgart 2014.
  • Zucker. In: Hermann Hiery (Hg.), Lexikon der Überseegeschichte, Stuttgart 2014.

Forschungsgebiete

  • Europäische Kulturgeschichte
  • Vergleichende Überseegeschichte
  • Globale Konsumgeschichte
  • Mediengeschichte und Medienanalyse
  • Historienfilme als Geschichtsvermittler
  • Methodenpluralismus und Transdisziplinarität

Mitarbeiter

Studentische Hilfskraft:

Sven Wunderlich

sven.wunderlich(at)uni-koeln.de