zum Inhalt springen

Dr. Fabian Bien, StR

Lehrbeauftragter

Historisches Institut

Geschichtsdidaktik

Albertus-Magnus-Platz

50932 Köln

Kontakt

Sprechstunde

nach Vereinbarung

Veranstaltungen

Lehrveranstaltungen im Wintersemester 2014/2015

Kurzbiografie

seit 2010 Lehrauftrag für Schulpraktische Studien an der Hochschule für Musik und Tanz Köln
seit 2010 Lehrbeauftragter für Geschichtsdidaktik am Historischen Institut der Universität zu Köln
seit 2010 Studienrat am Otto-Hahn-Gymnasium Bensberg (Fächer: Geschichte und Musik)
2009 Promotion (Dr. phil.)
2008-2010 Referendariat an der Erzbischöflichen Liebfrauenschule Köln
1998-2003 Studium (Lehramt Sek. I und II) der Fächer Geschichte (Universität zu Köln) und Musik  (Hochschule für Musik und Tanz Köln)

Publikationen

  • Oper im Schaufenster. Die Berliner Opernbühnen in den 1950er-Jahren als Orte nationaler kultureller Repräsentation (= Die Gesellschaft der Oper. Musikkultur europäischer Metropolen im 19. und 20. Jahrhundert, Bd. 9), Wien 2011.
  • „‘Bedürfnis aller Werktätigen‘? – Zur Etablierung eines neuen Opernpublikums in der DDR am Beispiel der Ost-Berliner Komischen Oper in den 1950er Jahren“, in: Sven Oliver Müller, Philip Ther, Jutta Toelle und Gesa zur Nieden, Hgg., Oper im Wandel der Gesellschaft. Kulturtransfers und Netzwerke des Musiktheaters im modernen Europa, Wien/Köln/Weimar 2010, S. 57-68.
  • „Reiz des Fernen Ostens. Pentatonik in der Kunstmusik: Ravels ‚Laideronnette, Impératrice des Pagodes‘ und Debussys ‚Pagodes‘ im Unterricht“, in: Musik und Unterricht 74, 2004, S. 16-27.
  • „Turandot wird niemals fertig! Giacomo Puccinis unvollendete Oper ‚Turandot‘ und das neue Finale von Luciano Berio im Unterricht“, in: Musik und Unterricht 73, 2003, S. 42-51.