zum Inhalt springen

Dr. Sebastian Barsch

ACHTUNG: Seit dem 1.9.2013 bin ich nicht mehr am Historischen Institut der Universität zu Köln tätig.  Ich bin aber immer noch für Fragen rund um die Hausarbeit/ Unterschriften auf Laufzetteln erreichbar. Kontaktdaten unten oder auf der Homepage des Zentrums für LehrerInnenbildung der Universität zu Köln.

Email:
s.barsch@uni-koeln.de

Kurzbiografie

Seit Februar 2010 Lehrkraft für besondere Aufgaben an der Universität zu Köln, Historisches Institut, Didaktik der  Geschichte

2009/10 Lehrbeauftragter an der Fachhochschule Köln, Institut für Sozialrecht

2007 Promotion in Geschichte und ihre Didaktik

2004-2010 Sonderschullehrer an der Mosaikschule Grevenbroich, FS Geistige Entwicklung

2002-2004 Lehramtsanwärter am Studienseminar Düsseldorf und der Städt. Schule für Geistigbehinderte, Mönchengladbach; II. Staatsexamen

1996-2001 Lehramtsstudium Sonderpädagogik: Geistigbehindertenpädagogik, Erziehungsschwierigenpädagogik mit dem Unterrichtsfach Geschichte an der Universität zu Köln; I. Staatsexamen

geb. 1975

Publikationen

Monografie

Barsch, S. (2007): Geistig behinderte Menschen in der DDR. Erziehung - Bildung - Betreuung. Lehren und Lernen mit behinderten Menschen, Bd. 12. Athena-Verlag, Oberhausen.

Beiträge in Sammelbänden

Barsch,S./ Dziak-Mahler, M. (in Druck): Problemorientierung inklusive: Historisches Lernen im inklusiven Unterricht. In: Bettina Amrhein/ Myrle Dziak-Mahler: LehrerInnenbildung gestalten: Fachdidaktik inklusiv.

Barsch, S. (2013): Gender in der Geschichtsdidaktik oder: Die beiden Seiten des Geschlechts. In: Lundt, Bea/ Tholen, Toni: "Geschlecht" in der Lehramtsausbildung. Die Beispiele Geschichte und Deutsch. Historische Geschlechterforschung und Didaktik - Ergebnisse und Quellen, Bd. 3, Lit-Verlag, Berlin, 223-242.

Barsch, S. (2013): The globalisation of disability: Rise and fall of facilitated communication in Germany. In: Barsch, S./ Klein, A./ Verstraete, P. (Eds.): The imperfect historian. Disability Histories in Europe. Frankfurt am Main, Berlin, Bern, Bruxelles, New York, Oxford, Wien, 155-165.

Barsch, S./ Klein, A./ Verstraete, P. (2013): The need for imperfection: Disability Histories in Europe. In: Barsch, S./ Klein, A./ Verstraete, P. (Eds.): The imperfect historian. Disability Histories in Europe. Frankfurt am Main, Berlin, Bern, Bruxelles, New York, Oxford, Wien, 7-13.

Barsch, S. (2013, in Druck): Historische Imagination von Schülern mit „Lernbehinderungen”. Empirische Zugangsweisen und Ergebnisse einer Pilotierung. In: Hodel, Jan/ Ziegler, Beatrice: geschichtsdidaktik empirisch 12. Tagungsband, Basel. 

Barsch, S. (2012): Von Monstern und Heiligen: Menschen mit Behinderungen im Spiegel religiöser Weltanschauungen. Zusage für: Klöcker, Michael/ Tworuschka, Udo: Handbuch der Religionen. Kirchen und andere Glaubensgemeinschaften in Deutschland/deutschsprachigen Raum, inkl. 31. Ergänzung, München.

Barsch, S. (2009): Begrenzte Teilhabe und erlebte Ausgrenzung. Menschen mit Behinderungen in der DDR. In: Cantow, Jan & Grüber, Katrin (Hrsg.): Eine Welt ohne Behinderung – Vision oder Alptraum? Institut Mensch, Ethik, Wissenschaft, Berlin.

Beiträge in Zeitschriften

Barsch, S. (2012): Vom "Volkskörper" zu Diversity. In: Thema Jugend 4/12, Münster: Katholische Landesarbeitsgemeinschaft Kinder- und Jugendschutz NW, 8-9.

Barsch, S. (2012): ‘Bring the noise’ - the issue of ‘sound’ in history education. In: International Society for the Didactics of History, Yearbook 33 - From historical research to school history: Problems, relations, challenges. Schwalbach/ Ts.: Wochenschau, 11-20.

Barsch, S. (2011): „Die Anderen da draußen“ - Behinderung als Kategorie der Geschichtsdidaktik. In: Zeitschrift für Geschichtsdidaktik 10, Göttingen: Vandenhoeck & Ruprecht, 105-116.

Barsch, S. (2011): Bildungsarmut und Schonarbeit – Menschen mit geistiger Behinderung in der DDR. In: Horch und Guck. Zeitschrift zur kritischen Aufarbeitung der SED-Diktatur, Berlin: Bürgerkomitee „15. Januar“, 30-31.

Barsch, S. (2011): Geschichtsdidaktik und Sonderpädagogik - Historische Kompetenzen im Fokus sonderpädagogischer Förderung. In: Zeitschrift für Heilpädagogik 62, München: Reinhardt, 136-142.

Barsch, S. (2009): Politisch-gesellschaftliche Wertvorstellungen und Beurteilung der persönlichen Vergangenheit von Menschen mit geistiger Behinderung in Ostdeutschland. In: Heilpädagogische Forschung 2/09, 108-111.[online verfügbar]

Barsch, S. (2009): Kulturelle und politische Wertvorstellungen von Menschen mit geistiger Behinderung in Ost- und Westdeutschland. Auswertung einer von der Andrea von Braun Stiftung geförderten empirischen Erhebung mittels standardisierter Interviews. URL: www.avbstiftung.de/fileadmin/projekte/LP_AvB_Barsch__Sebastian_01.pdf

Barsch, S., Bendokat, T. & Brück, M. (2008): Zur schulischen Integration von Schülerinnen und Schülern mit Verhaltensstörungen - Anfragen an die Integrations- und Sonderpädagogik. In: Heilpädagogik online, 02/ 2008, 3-7. URL: http://www.sonderpaedagoge.de/hpo/2008/heilpaedagogik_online_0208.pdf

Barsch, S. (2008): Bildung, Arbeit und geistige Behinderung in der DDR - zwischen Anspruch und Wirklichkeit. In: Deutschland Archiv 3/2008, 480-487.

Barsch, S. (2008): Linguistic turn, Postmoderne und Schwerstbehindertenpädagogik. In: Vierteljahrshefte für Heilpädagogik und ihre Nachbargebiete 2/2008, 104-109.

Barsch, S., Bendokat, T. & Brück, M. (2005): In eigener Sache: Anmerkungen zum fachkritischen Diskurs in der Heil- und Sonderpädagogik. In: Heilpädagogik online, 04/ 2005, 4-15. URL: http://www.sonderpaedagoge.de/hpo/2005/heilpaedagogik_online_0405.pdf

Barsch, S, Bendokat, T. (2002): Political Correctness in der Heilpädagogik. In: Zeitschrift für Heilpädagogik (53), 11/2002, 451 – 455.

Barsch, S. (2001): Geschichtsunterricht an der Schule für Geistigbehinderte. In: Zeitschrift für Heilpädagogik (52), 12/2001, 515 – 518.

Herausgeberschaft

Barsch, S., Klein, A. & Verstraete, P (Eds., 2013): The imperfect Historian. Disability Histories in Europe. Frankfurt am Main, Berlin, Bern, Bruxelles, New York, Oxford, Wien: Peter Lang.

Barsch, S., Hasberg, W. (Hrsg.): Exklusiv - Inklusiv. Geschichtsdidaktische Potenziale im Kontext sonderpädagogischer Förderung. (in Druck: Wochenschau-Verlag)

Unterrichtsmaterial

Barsch, S. (in Druck): Die Frühe Neuzeit. Erfindungen und Entdeckungen, Persen Verlag, Buxtehude.

Barsch, S. (2012): Die Präsidentschaftswahl 2012 in den USA, Persen Verlag, Buxtehude.

Barsch, S. (2012): Die Bundespräsidentschaftswahl am 18. März 2012. Ereignis und Hintergründe leicht erklärt, Persen Verlag, Buxtehude.

Barsch, S. (2012): Der Untergang der Titanic, Persen Verlag, Buxtehude.

Barsch, S. (2012): Die Bundespräsidentschaftswahl am 18. März 2012. Ereignis und Hintergründe leicht erklärt, Persen Verlag, Buxtehude.

Barsch, S. (2011): Die deutsche Wiedervereinigung. Ereignisse und Hintergründe leicht erklärt, Persen Verlag, Buxtehude.

Barsch, S. (2010): Der Krieg gegen den Terror. Die Folgen des 11. September leicht erklärt. Persen Verlag, Buxtehude.

Barsch, S. (Hrsg.) (2011): Das Mittelalter. Geschichte einfach und handlungsorientiert (Material wurde im WiSe 2010/11 zusammen mit Studierenden des Seminar „Geschichte unterrichten in sonderpädagogischen Arbeitsfeldern” erstellt), Persen Verlag, Buxtehude.

Barsch, S. (2010): Politik ganz einfach und klar: Wahlen. Persen Verlag, Buxtehude. (Erweiterung Landtagswahlen Rheinland-Pfalz und Baden-Württemberg 2011)

Barsch, S. (2011): Frauen-Fußball-WM 2011 kurz und knapp erklärt. Einfache Sachtexte und Aufgaben. Persen Verlag, Buxtehude.

Barsch, S. (2010): Fußball-WM 2010 kurz und knapp erklärt. Einfache Sachtexte und Aufgaben. Persen Verlag, Buxtehude.

Barsch, S. (2010): Südafrika kurz und knapp erklärt. Ein einfacher Sachtext mit Fragen und Lückentext. Persen Verlag, Buxtehude.

Rezensionen

Smykalla, Sandra/ Vinz, Dagmar (Hrsg.): Intersektionalität zwischen Gender und Diversity. Theorien, Methoden und Politiken der Chancengleichheit. Münster 2011, in: Das Historisch-Politische Buch 5/2012 (60), 551-552.

Elsbeth Bösl / Anne Klein / Anne Waldschmidt (Hgg.): Disability History. Konstruktionen von Behinderung in der Geschichte. Eine Einführung, Bielefeld: transcript 2010, in: sehepunkte 12 (2012), Nr. 4 [15.04.2012]

Schönborn, Sibylle (Hrsg.): Grenzdiskurse. Zeitungen deutschsprachiger Minderheiten und ihr Feuilleton in Mitteleuropa bis 1939. Essen 2009, in: Das Historisch-Politische Buch 4/2011 (59), 384-385.

Hinze, Werner (Hrsg.): Historisch-politische Lieder aus acht Jahrhunderten. Kiel 2009, in: Das Historisch-Politische Buch 4/2011 (59), 443-444.

Georgi, Viola B.; Ohliger, Rainer (Hrsg.): Crossover Geschichte. Historisches Bewusstsein Jugendlicher in der Einwanderungsgesellschaft. Hamburg 2009, in: H-Soz-u-Kult, 08.06.2010

<http://hsozkult.geschichte.hu-berlin.de/rezensionen/2010-2-181>.

Dieter Röh: Soziale Arbeit in der Behindertenhilfe. In: „Soziale Arbeit“, 11-12/2009, 481.

Erhard Fischer: Bildung im Förderschwerpunkt Geistige Entwicklung: Entwurf einer subjekt- und bedarfsorientierten Didaktik. In: Sonderpädagogische Förderung in NRW, Heft 2/2009, 45f.

Zahlreiche weitere Rezensionen auf www.sonderpaedagoge.de und in „Heilpädagogik online".

Forschungsgebiete