zum Inhalt springen

Ingo Löppenberg

Historisches Institut
Abteilung für Didaktik der Geschichte und Geschichte der Europäischen Integration
Gronewaldstraße 2
50931 Köln

 

Redaktion HMRG und HMRG-Beihefte

Kontakt

Hauptgebäude der Humanwissenschaftlichen Fakultät, Raum 133.  
Tel.:  0221-470 2930
Fax: 0221-470 5086

ingo.loeppenberg(at)uni-koeln.de

Sprechstunde

Sprechstunde nach Vereinbarung. 

Veranstaltungen

Veranstaltung im Wintersemester 2015/2016:

 

Veranstaltung imSommersemester 2016:

Kurzbiografie

Seit 2015 Wissenschaftlicher Mitarbeiter am Historischen Institut der Universität Köln
2012-2013 Lehrauftrag im WS an der Ernst-Moritz-Arndt Universität Greifswald
2011-2013 Stipendiat der Gerda-Henkel Stiftung
2003-2008 Studium der Fächer Geschichtswissenschaft, Politikwissenschaft und Volkswirtschaftslehre an der Ernst-Moritz-Arndt Universität Greifswald, Abschluss M.A

Publikationen

I. Veröffentlichungen Monografien

„Wider Raubstaat, Großkapital und Pickelhaube“ – Die katholische Militarismuskritik und die Militärpolitik des Zentrums 1860-1914, (Europäische Hochschulschriften. Reihe 3: Geschichte und ihre Hilfswissenschaften, Bd. 1066), Bern u.a. 2009.

II. Aufsätze

"Praktizierter Zivilismus." Das Zentrum, seine Kolonialpolitik und die Deutschen Schutztruppen, in: Linsenmann, Andreas/Raasch, Markus (Hrsg.): "Die Zentrumspartei im Kaiserreich. Bilanz und Perspektiven", Münster 2015, S. 131-155.

„Schätze für die Bibelkunde“. Die Orientreisenden Martin Scholz und Konstantin von Tischendorf und das Verhältnis von Staat und Theologie im Vormärz, in: Briese, Olaf/Friedrich, Martin (Hrsg.): „Religion – Religionskritik – Religiöse Transformation“ (Jahrbuch Forum Vormärz Forschung 20) 2015, S. 219-236.

“Their knowledge about the arctic nature”. The utility of indigenous knowledge for German polar exploration and the knowledge about Inuits in Imperial Germany, in: Jacob, Frank (Hrsg.): On the Correlation of Center and Periphery (Global Humanities. Studies in Histories, Cultures, and Societies 1) 2015, S. 24-40. 

Zwischen Burgfrieden und "Neuorientierung". Politische Positionen und soziale Aktionen der Christlichen Gewerkschaften im Ersten Weltkrieg (JahrBuch für Forschungen zur Geschichte der Arbeiterbewegung Heft III) 2014, S. 107-130.

Weiße Flecken auf der Karte des Wissensraumes. Zedlers Universallexikon und die Ränder der Welt, in: Güth, Luise/Hegewisch, Niels/Langewand, Knut/Mellies, Dirk/Richter, Hedwig (Hrsg.): Wo bleibt die Aufklärung? Aufklärerische Diskurse in der Postmoderne. Festschrift für Thomas Stamm-Kuhlmann (Historische Mitteilungen. Beihefte, Bd. 84), Stuttgart 2013, S. 69-82.

III. Kurzbeiträge

Schlamm. gut verpackt, in: Hermannstädter, Anita/Heumann, Ina/Pannhorst, Kerstin: Wissensdinge. Geschichten aus dem Naturkundemuseum, Berlin 2015, S. 86-87. (Link).

Erich Neumann (1892-1951), in: Gedenk- und Bildungsstätte Haus der Wannseekonferenz (Hrsg.): Dokumentar-Theater-Projekt „Die Wannsee-Konferenz“ – Programmheft, Berlin 2012, S. 15. (Link).

IV. Rezensionsaufsätze

John Maynard Keynes und das 21. Jahrhundert (Das Historisch-Politische Buch 63/1) 2015, S. 17-19.

Neues zur Humboldtforschung (Das Historisch-Politische Buch 59/4) 2011, S. 428-431.