zum Inhalt springen

Die Reihe Geschichtsdidaktik diskursiv - Public History und Historisches Denken

Zunächst eine kurze Erklärung, was unsere Reihe ist:

 

Die Reihe Geschichtsdidaktik diskursiv versteht sich als ein Forum des Diskurses, in dem unterschiedliche geschichtsdidaktische Forschungspositionen systematisch aufeinander bezogen und hinsichtlich ihres Innovationspotentials profiliert werden. Sie ist international und will nationale Diskurse miteinander vernetzen. Sie setzt auf Interdisziplinarität und fachübergreifende Kommunikation.

 

Nun ist der neueste Band der Reihe erschienen!

Band 9: 

Zeitgeschichte - Zeitverständnis.  Gesammelte Aufsätze. Herausgegeben von Babara Hanke

Von Wolfgang Jacobmeyer